Regionalmuseum der Luzerner Rigi-Gemeinden

Kunstausstellung 2023

Anne Guttormsen Fraser: VERTIGO

In der Ausstellung VERTIGO beschäftigt sich Anne Guttormsen Fraser mit dem Höhenschwindel, den sie aus eigener Erfahrung kennt. Voller Neugier begibt sie sich auf Entdeckungsreise und erforscht das faszinierende Phänomen. Mit Fantasie und Humor erklimmt sie Höhen und geht Wege, die ihr sonst verwehrt sind, probiert aus, meistert Herausforderungen, und lernt Neues kennen. Als Bericht dieser Expeditionen entstehen Gemälde, die durch eine eigenständige Farb- und Formensprache beeindrucken. Diese Werke laden die Betrachtenden zu Erkundungen in einer Welt ein, in der Logik und Magie aufeinandertreffen.

Nach ihrer Ausbildung an der renommierten Norwegischen Nationalakademie der Künste hat Anne G. Fraser ihr ganzes Leben der visuellen Kommunikation gewidmet – als Illustratorin, Designerin, Creative Director, Fotografin, Animatorin, Regisseurin und als Malerin. Von ihrer Vielseitigkeit zeugen spannende Projekte wie das Rebranding für die Radisson Hotels Worldwide und eine Informationskampagne über die Gefahren der Eisbären auf den Svalbard-Inseln. Ihre Arbeiten waren in zahlreichen Ausstellungen zu sehen und wurden mehrfach ausgezeichnet. Ihre Bilder signiert Anne G. Fraser mit «Serianna», dem Namen ihrer Urgrossmutter.

Bild: The Worst Imaginable, 100 x 70 cm, Acryl auf Leinwand © Anne Guttormsen Fraser